Praxis für Körperpsychotherapie und Massage

 in Koblenz 

 

                                                           

                                                                               

 

    

 

Stress und Burnout trifft oft gerade die fähigsten und hochmotiviertesten Menschen, und sie sind es, die eine Auszeit und Entspannung am allernötigsten haben.

Mein Motto und meine tiefste Überzeugung
In der Ruhe liegt die Kraft.

Diese Überzeugung leitet mich bei meiner Arbeit als Massage- und Körpertherapeutin und hilft mir bei der Aufgabe, Menschen zu helfen, tief und nachhaltig zu entspannen, damit sie wieder zu mehr Lebensfreude und Kraft finden.

Ziel meiner Behandlungen ist es, dass vegetative Nervensystem auszubalancieren und somit die Selbstheilungskräfte anzuregen. Das ganze System (Körper, Seele, Geist) wird  effektiv harmonisiert.

Besuchen Sie mich in meiner Praxis! Hier finden Sie einen angenehmen und sicheren Raum vor. Nehmen Sie sich Raum und Zeit, um zur Ruhe zu kommen, zu entspannen.

Massage & Körperpsychotherapie-Behandlungen

TRADITIONELLE
TIBETISCHE HEILMASSAGE
KU-NYE

Ku-Nye, die Traditionelle Tibetische Heilmassage ist ein Bestandteil des 2500 Jahre alten Tibetischen Medizin- und Heilsystems, und zwar eine seiner externen Therapien, welche auf Texte aus dem 8.Jahrhundert zurückzuführen sind. Ku- die Applikation von Öl, Wärme und Bewegung der Gelenke und Dehnungen der Muskulatur. Nye- massieren und auch Akupressur.

Es geht darum, den Fluss der Körperenergien zu stimulieren, und eine Harmonisierung der körperlichen und geistigen Konstitution zu erwirken; dazu wird auch ein zur persönlichen Konstitution passendes Öl, (u.U. erwärmt) ausgesucht.

Diese Massage ist eine ganzheitliche, den Körper und Geist umfassende Behandlung, die die körperliche und mentale Kapazität stärkt. Besonders bewährt hat sie sich hat sich bei Burn-out, Schlafstörungen, Stress und psychosomatischen Beschwerden. Am besten wird am Abend und/oder nach der Arbeit massiert, wenn man die Möglichkeit hat, sich hinterher auszuruhen, zu entspannen und es sich gut gehen zu lassen. Damit wird die Wirkung dieser Massage noch vertieft.

BIODYNAMISCHE
MASSAGETHERAPIE
(BIO­RE­LEA­SE)

Bietet verschiedene strukturierte Massagen auf der Grundlage der biodynamischen Körper-Psychotherapie.

Die unmittelbare Arbeit am und mit dem Körper und der persönlichen Körperwahrnehmung sind ein wesentlicher Focus.  Durch die Massage werden Blockaden und nervöse Stauungen gelöst. Indem die Atmung tiefer wird, kann und soll ein Gefühl energetischer Ausdehnung eintreten, und Wohlbefinden und Entspannung. Das fördert und stärkt die körpereigene Fähigkeit zur Selbstregulation und damit die Gesundheit.

Als Biofeedback der emotionalen Verdauung im Darm (Psychoperistaltik und Förderung der Entspannung des vegetativen Nervensystems) verwende ich bei den Bioreleasemassagen u.a. die Stethoskopmethode nach Gerda Boyesen.

Infos zur Biodnamik und Psychoperistaltik-Stethoskopmethode auf biodynamik.de

 

 

BIO­DY­NA­MI­SCHE
KÖR­PER­PSY­CHO­THE­RA­PIE

Die Biodynamische Kör­per­psy­­cho­the­ra­pie geht über die reine Masssagearbeit hinaus. Es gibt Raum und Zeit für emotionales Ausarbeiten der wahrgenommen Blockaden und Störungen sowie tiefenpsychologisch fundierte Gesprächstherapie zur Verarbeitung der Erfahrungen aus der Arbeit mit dem Körper.

Themen einer strukturierten Biodynamischen Körperpsychotherapie können sein:  Der Umgang mit Berührung, Distanz und Nähe, Vertrauen,  psychosomatische Beschwerden, der Aufarbeitung und Beschäftigung mit der eigenen Biographie, dem Inneren Kind und negativen Glaubenssätzen und ihre Auswirkung auf Körper, Seele und Geist und das eigene Leben u.v.m.

Ich bin offen für Ihre Fragen und Probleme und begegne Ihnen mit Wertschätzung und dem Vertrauen in den uns allen innewohnenden primären guten gesunden Kern.

BIO­ENER­GE­TIK
NACH A. LOWEN

Auch hier in der Bioenergetik nach A. Lowen geht es darum, die festgehaltene Energie im Körper, die sich in einer erstarrten Haltung, Muskelpanzern und blockierten Atemmustern manifestiert, zu befreien.

Diese Blockaden verbrauchen viel Kraft und zunächst muss man lernen, die Verspannung bewußt zu spüren.

Dann können die Muskelverspannungen mit Hilfe verschiedener Techniken aufgelöst werden, z. B. durch die von Alexander Lowen entwickelten Stresspositonen der Bioenergetik und der Arbeit mit einer Atemrolle, die in etwa den Faszienrollen entspricht (nur größer);

Durch Dehnung und die Übung der Stresspositionen werden Spannungen gelöst und die vitalen Kräfte gefördert.

BIO­DY­NA­MI­SCHE
CRA­NIO­SA­CRAL­­THE­RA­PIE

In der Biodynamischen Craniosacraltherapie spürt der Therapeut aufmerksam und meditativ in den Körper des Patienten hinein. Indem er in die eigene Stille geht, kann er das Nervensystem und den Flüssigkeitskörper des Patienten erspüren und beruhigende Impulse geben. Der Patient empfindet in der Ruhe und Harmonie seines Körpers im besten Fall Glück und Entspannung.

COACHING
SUPERVISION

Ich biete für Körpertherapeuten und Therapeuten jeglicher Richtung, die die Körperpsychotherapie in ihren vielen Facetten kennenlernen wollen und Fragen haben zu ihren Patienten und ihren eigenen Prozessen, Selbsterfahrung, Supervision und Coaching an.

Das Spektrum umfasst die Lehren und Erkenntnisse Wilhelm Reichs, Alexander Lowens, Gerda Boyesens, u.a. sowie meine eigenen Erfahrungen als Körperpsychotherapeutin in 12-jähriger Praxis.

GUT ZU WISSEN

Weitere Verfahren, die mit in meine Arbeit einfließen, sind Jin Shin Jyutsu (japanisches Heilströmen),  Bodyscan (MBSR),  Reiki, sowie grundlegende Übungen aus dem EFT (emotional freedom techniques)

In meiner Praxis benutze ich nur hochwertigste Bio-Öle, Edelsteinöle von Primavera und tibetische Öle auf Sesamölbasis.

Hier finden Sie einen interessanten Filmbeitrag zum Thema: „Bitte berühren!“ Der Körper schüttet bei Berührungen das Kuschelhormon Oxytocin aus: Umarmungen, Streicheln oder Schulterklopfen haben ganz erstaunliche Effekte.
>> Jetzt ansehen

Über mich

 

Studium der Germanistik, Anglistik und Sozialwissenschaften in Osnabrück/Vechta und Münster, Sprachstudium in England, London Kings College und Sorbonne, Paris 
Seit November 2004 besitze ich die staatliche Anerkennung zur Heilpraktikerin. In diesem Rahmen absolvierte ich eine langjährige Ausbildung sowie ständige Weiterbildungen in Ku-Nye – Traditionelle Tibetische Massage und Medizin bei Dr. Lobsang Shrestra und Tulku Lobsang, Dr. Nida Chenagtsang sowie als Assistentin von Dr. Bhuti Lobsang.Ich absolvierte eine 6-jährige Ausbildung und Selbsterfahrung zur biodynamischen Körperpsychotherapeutin bei Gerda, Ebba und Mona-Lisa Boyesen, u.a. am ESPBE-Institut, Lübeck sowie am BioZen in Witten bei Siggi Bach.

Ich bin Mitglied in 2 Berufsverbänden: BDH und GBP sowie im Peaceful Heart Network und der Tibet Initative Deutschland

Preise

 

Als Heilpraktikerin orientiere ich mich an der GebüH, dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker. Bei einem Zeitaufwand für eine Behandlung von 60 Minuten berechne ich 75.- Euro, bei einer längeren oder kürzeren Behandlung anteilig mehr oder weniger. Von den gesetzlichen Krankenkassen werden Heilpraktikerleistungen nicht erstattet. Es gibt Privatversicherungen und private Zusatzversicherungen extra für HP-Behandlungen, die diese Leistungen erstatten. Für gesetzlich Versicherte gibt es die Möglichkeit, Heilpraktikerkosten im Rahmen der Steuererklärung geltend zu machen.

Ich biete Studenten und Schülern sowie Menschen, die sich normalerweise eine Behandlung in dem Rahmen nicht leisten können, bei Nachfrage eine Ermäßigung an.

Da ich eine Bestellpraxis führe, möchte ich Sie darum bitten, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können.

 

Kontakt

Sie wollen mehr darüber erfahren, was ich für Sie tun kann? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir:

Praxis für Massage & Körperpsychotherapie
Lioba Boldt – Heilpraktikerin
Mainzer Str. 19
56068 Koblenz

Termine nach Vereinbarung

Telefon: 0261-1335599
Email: info@praxis-heilkraft.de

Besuchen Sie mich auch auf:

  

Zustimmung zur Datenverarbeitung

1 + 13 =